50 Schmett.-A-Finale-4.Platz –

Mein bestes Ergebnis auf einer Deutschen über diese Lage in 24,68. Sek. Mehr war nicht drin, deshalb bin ich voll zufrieden.

 

125. Deutsche Meisterschaften 2013

50m Schmetterling männlich (A-Finale)

Offene Wertung

1. Steffen Deibler 23,35 Hamburger SC
2. Jonas Bergmann 24,04 SG Osnabrück
3. Simon Hengel 24,17 SV Mannheim
4. Marius Kusch 24,68 SG Essen
5. Philip Lücker 24,76 SG Neuss
6. Maximilian Oswald 24,77 SG Neukölln Berlin
7. Kevin Leithold 24,79 Bitterfelder SV
8. Philipp Forster 24,93 SC Wiesbaden 1911
9. Florian Opitz 24,98 SwC Berlin
10. Stefano Razeto 25,03 Erster Offenbacher SC

Bis morgen

Besser kann eine DM nicht beginnen

4 x 200m Freistil Staffel

In der Besetzung Kusch, Hillmer, Wierling und Hajder konnten wir uns mit einer Zeit von 7,27,04 Sek. kanpp vor den Stadtwerken München den Titel sichern. Mit einer persönlichen Bestzeit von 1,50,89 Sek. konnte ich in Führung liegend an Steffen übergeben. Wir gaben die Führung einmal kurz ab, setzten uns dann am Ende aber mit 75/100 Sek. durch. Rang 3 ging an Magdeburg. Beiden Mannschaften meine besten Glückwünsche.

Zu allen Daten und Ergebnissen und Fotos der DM 2013 kommt ihr über diesen Link.

Hier der Bericht der SG

Glückwunsch auch an Kathi!!

Joeri Verlinden sagt ab

Auf Grund einer Schulterverletzung, hat der sechste der olympischen Spiele in London 2012  Joeri Verlinden, seine Teilnahme am Swim Cup 2013 in Einhoven abgesagt.

Hiermit wünsche ich ihm gute Besserung.

Gruß

Marius

Korotyshkin,Verlinden(und ich)am Start

SWIM CUP EINDHOVEN 2013

Vom 04. – 07. April geht es zum letzten Formtest, vor den Deutschen Meisterschaften in Berlin, nach Eindhoven.

Das international besetzte Turnier wird so oder so der Hammer. Über 100m Schmetterling starte ich gegen Evgeny Korotyshkin (Silber in London und Weltrekordhalter auf der Kurzbahn) und Joeri Verlinden (Sechster in London). Über die 200m Schmetterling, die ebenfalls stark besetzt sind, werde ich auch noch an den Start gehen.

Viele Weltklasseschwimmer/innen werden auf den Blöcken stehen. Ich habe euch mal einen Link zur Starterliste eingefügt.

Aber auch das Pieter van den Hoogenband Schwimmstadion ist einfach beeindruckend. Schaut euch die Bilder mal an.

Swim & Fun Days in Essen

Foto:M.SeifertEs ist wieder soweit. Die Swim & Fun Days in Essen stehen vor der Tür. Wieder werden einige der besten Schwimmer Deutschlands sich bei diesem Event miteinander messen. Ich werde insgesamt sieben mal ins Wasser gehen.

Das Meldeergebnis findet ihr hier.

Freitag  01.03.2013 Samstag 02.03.2013 Sonntag 03.03.2013
400m Lagen

    X

1500m Freistil

    X

200m Schmetterling

X

200m  Freistil

X

100m Schmetterling

X

400m Freistil

X

100m Freistil

X

Das Comeback – Der Titel ist zurück

KONICA MINOLTA DIGITAL CAMERADeutsche Meister2013

Es ist geschafft!! Das Unternehmen Comeback war ein voller Erfolg. Wir ließen von Anfang an nichts anbrennen und konnten den Vorsprung aus der Vorrunde kontinuierlich ausbauen. Am Ende hatten wir einen Vorsprung auf den Berliner Vizemeister von 2491 Punkten.

Ich gratuliere auch unseren Frauen, die den Titel zum fünften Mal in Folge holten.

Einen Bericht in der Presse findet ihr hier.

Zur offiziellen Seite der DMS geht es hier.

Ein Bericht auf Swimpool mit Mannschaftsbildern findet ihr hier.

1. SG Essen 46733 Punkte
2. SG Neukölln Berlin 44242 Punkte
3. SG Frankfurt 44113 Punkte
4. Stadtwerke München 43949 Punkte
5. SV Halle 43742 Punkte
6. SV Würzburg 43481 Punkte

DMS 2013 – Das Comeback

Das Unternehmen „Comeback“ nimmt Formen an. Nachdem wir unseren Titel aus 2011 an die Mannschaft der SG Frankfurt im Jahr 2012 verloren hatten, gibt es nur ein Ziel. Der Titel muss zurück nach Essen. Unsere Coaches Lambertz, Zastrow und Endruschat haben uns perfekt vorbereitet. Nun sind wir dran. Wir sind: Marius Kusch – Steffen Hillmer – Hendrik Feldwehr – Christian vom Lehn – Jan David Schepers – Erik Steinhagen – Ensar Hajder – Jan Konopka – Thomas Rueter.

Hier der aktuelle Zwischenstand nach der Vorrunde:

1. SG Essen 23498 Punkte
2. SV Würzburg 21817 Punkte
3. SG Frankfurt 21810 Punkte
4. Stadtwerke München 21769 Punkte
5. SG Neukölln 21707 Punkte
6. SV Halle 21374 Punkte

 

Herzlichen Glückwunsch an unsere Frauen, die ebenfalls auf Platz 1 nach der Vorrunde liegen!

Auf Stern.de findet ihr ebenfalls einen Bericht über die DMS. Den Link findet ihr hier.

Einen weiteren Vorbericht der WAZ zur DMS findet ihr hier.