WM-Quali-Zeiten= Bestzeiten

Hallo,

in der Tabelle seht ihr die geforderten WM Normen. Auch wenn diese im Vergleich zur Vergangenheit entschärft wurden, bedeutet es immer noch , dass ich über jede Lage persönliche Bestzeiten erreichen muss. Da ich im Januar bei dem Wettkampf in Knoxville aber schon eine 52,06 Sek. über 100m Schmett. erreichen konnte bin ich sehr positiv, dass es am Wochenende in Iowa richtig schnell wird. Wir haben eine Woche später unsere NCAA Championships, so dass das Trainerteam doppeltes Interesse hat, das ich meine Bestzeiten abrufen kann. Ich bin super motiviert und freue mich schon sehr darauf mich dieser Herausforderung zu stellen.

  WM – Norm Persönliche Bestzeit Finalzeit in
Des Moines
100m Freistil 48,50 Sek. 48,82 Sek. 48,95 Sek.
49,19 Sek
50m Schmetterling 23,66 Sek. 24,19 Sek. 23,38 Sek.
100m Schmetterling 51,80 Sek. 51,83 Sek. 51,35 Sek.
51,58 Sek.  

Wieder neue Erfahrungen

Das war schon ein mega Event für mich und ich hatte auch mega Bock auf jedes einzelne Rennen. Das absolute I-Tüpfelchen wäre natürlich eine Medaille gewesen. Mit den 5 Finalteilnahmen und meinen Zeiten bin ich auch einfach nur sehr zufrieden. Danke auch an das gesamte Team. Es hat einfach nur Spaß gemacht. 

  • 100m Schmett. mit 49,35 Sek. Persönliche Bestzeit
  • 50m Schmett. mit 22,40 Sek. Persönliche Bestzeit
  • 4 x 50m Freistil (21,69 Sek) mit persönlicher Bestzeit
  • 4 x 50m Lagen Männer „Deutscher Rekord“
  • 4 x 100m Lagen Männer „Deutscher Rekord“                                                Im Vorlauf der Staffel hatte ich eine 48,67. Das war für mich auch ein Vorstoß in eine neue Dimension.

Mein Vorlauf-100m Schmett.

Heat 8 of 8Lane      (Mittwoch, 12.12.2018)

0 LEMESHKO Liubomyr           UKR 19 JUL 1992        51.61
1 CONGER Jack                           USA 26 SEP 1994        51.00 
2 PEKARSKI Hryhory                BLR 8 JAN 1998          50.57 
3 KUSCH Marius                        GER 5 MAY 1993         50.01 
4 le CLOS Chad                           RSA 12 APR 1992        49.22 
5 LI Zhuhao                                CHN 9 JAN 1999          49.64 
6 KHARLANOV Aleksandr       RUS 26 OCT 1995        50.28 
7 HVAS Tomoe Zenimoto         NOR 1 JUN 2000          50.85 
8 VANLUCHENE Emmanuel   BEL 9 DEC 1992           51.19 
9 WANG Kuan-Hung                TPE 23 JAN 2002          51.81

100m Schmett.-Ein bisschen ratlos

Hallo,

ein bisschen ratlos bin ich schon. Nachdem meine Trainingsergebnisse gezeigt haben, das ich topfit angereist bin, hat es mir im Rennen einfach an der Umsetzung gefehlt. Während ich in vorherigen Zeitnahmen die 50m Schmett. in persönlichen Bestzeiten geschwommen bin, war ich im Rennen schon auf der ersten Bahn mit 24,38 Sek. hoffnungslos zurück. Auch wenn am Ende eine solide 52,22 Sek. steht bin ich weit unter meinen persönlichen Ansprüchen geblieben.

Nun muss ich wieder nach vorne schauen und mich auf die Lagenstaffel konzentrieren.

Danke für die vielen Daumen die ihr mir gedrückt habt.

Euer Marius

 

Auf nach Heidelberg

Hi,

nun geht es morgen, den 10.07 wieder zurück nach Deutschland. Genauer gesagt nach Heidelberg. Hier werde ich, zusammen mit der Mannschaft, noch die restliche Zeit trainieren bevor es nach Budapest geht.

Ich freue mich schon unendlich auf die Atmosphäre in dieser unglaublichen Arena. Meine Vorbereitung läuft weiterhin optimal.

Nach aktuellem Stand werde ich in der 4 x 100m Lagenstaffel und über die 100m Schmetterling starten.

100m Schmetterling

Vorlauf = Freitag 28.07.2017, 09:30 Uhr

Semi-Finale = Freitag 28.07.2017, 17:30 Uhr

Finale = Samstag, 29.07.2017, 17:30 Uhr

4 x 100m Lagen

Vorlauf = Sonntag, 30.07.2017, 09:30 Uhr

Finale = Sonntag, 30.07.2017, 17:30 Uhr

 

DSV-Ranglisten

Hi,

nun bin ich wieder zurück. Es war eine super Erfahrung und hat einfach unglaublichen Spaß gemacht. Es war für mich aber auch eine neue Erfahrung bei einer Großveranstaltung über vier Events an den Start zu gehen und dementsprechend oft immer wieder an das Limit zu gehen.

Ein schöner Nebeneffekt meiner persönlichen Bestzeiten ist, dass ich mich in den deutschen Ranglisten  drei Mal auf Platz 1 schieben konnte. Auch das habe ich in meiner Laufbahn noch nie erreicht.

Es läuft. 🙂

WM-Finale – 100m Freistil

Hi,

das Finale ist gelaufen.

Mit 47,44 Sek. habe ich Rang 8 belegt. Ich bin sehr glücklich über den Verlauf meiner ersten Weltmeisterschaft. Ich konnte in drei Lagen meine persönlichen Bestzeiten deutlich verbessern und hatte eine Finalteilnahme. Danke an alle die mir die Daumen während der Woche in Kanada gedrückt haben.

 

 

Das Finale Sonntag Nacht um ca: 01:00 Uhr

1 KUSCH Marius            GER 1993 47.27 

2 DOTTO Luca              ITA 1990 47.12 

3 SHIOURA Shinri          JPN 1991 46.77 

4 PIERONI Blake           USA 1995 46.70 

5 BILIS Simonas           LTU 1993 46.73 

6 PARK Taehwan            KOR 1989 46.89 

7 METELLA Mehdy           FRA 1992 47.16

8 D'ORSOGNA Tommaso       AUS 1990 47.30

 

Danke für eure Daumen.

 

47,27 Sekunden 🙂

Euer Marius

 

——-100m Freistil-47,48Sek——- ———-Semi-Finale erreicht——–

Und es geht weiter.

Das Semi-Finale mit persönlicher Bestzeit als siebtschnellster erreicht.

DA GEHT NOCH WAS 🙂 🙂 🙂

 

 

Hi,

heute geht es noch einmal über die 100m Freistil auf den Block.

Auf jeden Fall geht es noch einmal darum meine persönliche Bestzeit zu erreichen oder zu verbessern.

Ich starte im 12. von 16 Vorläufen

Hier kommt ihr zu allen Vorläufen

0 CHEUNG Kin Tat Kent HKG 1992 49.38 

1 KHLOPTSOV Andrii UKR 1998 48.95 

2 PARK Taehwan KOR 1989 48.91 

3 SCHEFFER Fernando BRA 1998 48.86 

4 KUSCH Marius GER 1993 48.79 

5 LIE Markus NOR 1995 48.82 

6 HOCKIN Benjamin PAR 1986 48.91 

7 OVESEN Sebastian DEN 1994 48.93 

8 TARASENKO Aleksey UZB 1999 49.23 

9 YEO Kai Quan SIN 1990 49.41

———-50 m Schmetterling———- ——–Mit Bestzeit auf Rang 20——

Hallo,
mit 23,39 Sek. habe ich meine persönliche Bestzeit um 77/ 100 Sek. verbessert und gleichzeitig auch die schnellste Zeit 2016 in Deutschland über die Lage geschwommen.
Für das Halbfinale hat es dann allerdings nicht gereicht. Mit Platz 20 komme ich aber trotzdem gut klar. 🙂
Morgen geht es weiter mit 100m Freistil.
Euer Marius
     Hi,
    so geht es heute am Freitag weiter.
    Lauf 10 von 13
      0 PLASCHKA          Justin        JAM   24.21
      1 BASLAKOV          Iskender  TUR   24.19
      2 GKOLOMEEV     Kristian    GRE   24.02
      3 IVANOV               Antani      BUL   23.96
      4 BARALE               Marcos     ARG   23.82
      5 JAKUPSSON        Magnus    DEN   23.88
      6 BARBAR               Anthony   LIB     24.02
      7 KUSCH                 Marius     GER    24.16
      8 NG Chun Nam    Derick      HKG   24.19
      9 HALAS                 Adam       SVK   24.24