4x50m Freistil Mixed

Was für ein tolles Staffel Finale. In 1,32,39 Sek. konnten wir, Damian Wierling, Marius Kusch, Rosalie Kleyboldt und Lisa Höpink einen neuen deutschen Vereinsrekord aufstellen. Für mich persönlich war es der vierte Titel bei den Deutschen Kurzbahnmeisterschaften

DKM – Tag1 – 2Titel

Hallo,

der erste Tag der DKM hätte nicht besser laufen können. Mit der 4x50m Freistil Staffel in Besetzung Damian Wierling, Poul Zellmann, Marc Brock und Marius Kusch konnten wir den Titel mit einer Top Zeit von 1,27,07 Sek. nach Essen holen

Den zweiten Titel konnte ich mir im Finale über 50m Schmetterling in 22,72 Sek. sichern, vor Ramon Klenz und Luca Nik Armbruster.

Ich halte euch auf dem laufenden.

Marius

Mit 3 Titeln in den Urlaub

100m Schmetterling, 4x100m Lagen, 4x100m Freistil

Zuerst möchte ich mich noch einmal bei allen bedanken, für die vielen Glückwünsche die ich in den sozialen Netzwerken, aber auch persönlich erhalten habe.

Nach einer langen und auch anstrengenden Saison mit dem Uni Abschluss in Queens, dem Umzug nach La Jolla in Kalifornien und der Trainingsumstellung im Team Elite geht es nun nach Griechenland in den Urlaub.

Die Meisterschaften in Berlin waren noch einmal eine echte Herausforderung, da ich den Titel über meine Strecke selbstverständlich zurückholen wollte. Da ich erst in der Nacht zuvor aus Korea zurückgekommen bin, war ich mir nicht sicher ob das auch wirklich klappt. Wie erwartet musste ich gegen Ramon auch noch einmal die letzten Kräfte mobilisieren.

Die beiden Staffel Siege mit der SG Essen waren dann für mich auch ein toller Saisonabschluss auf der Langbahn.

Liebe Grüße aus Athen

Euer Marius

Fazit Deutsche Meisterschaften 2018

Hallo,

diesmal standen die Deutschen unter keinem guten Stern. Schon bei der Anreise aus den USA lief alles schief.  „Ich musste mehrmals umsteigen, wobei ich meinen Anschlussflug von Chicago nach Dublin verpasst habe. Dadurch hat sich die gesamte Anreise so verzögert, dass ich insgesamt 40 Std. unterwegs war.“ Endlich in Berlin, war das gesamte Gepäck mit Wettkampfhosen, kompletter Nationalmannschafts- und natürlich auch privater Kleidung nicht angekommen.  Da mein Fokus auf den Europameisterschaften in Glasgow liegt und ich wie viele andere nicht auf die Meisterschaften vorbereitet war kam eines zum anderen. Total übermüdet von der Reise schlug ebenfalls  der Zeitunterschied  von 9 Std voll zu.

Somit konnte ich weder die Vizemeisterschaft über 100m Freistil noch meinen Deutschen Meistertitel über 100m Schmetterling verteidigen. Mit Rang 7 über 100m Freistil und Rang 4 über 100m Schmetterling kann ich somit noch gut leben. Natürlich hätte ich meine Titel gerne verteidigt, aber das war unmöglich.

Trotzdem kam ich ja nicht mit leeren Händen nach Hause. Mit der 4 x 100m Freistil Staffel konnte ich mit der SG Essen Deutscher Meister werden und mit der 4 x 100m Lagen Staffel, in der ich die Schmetterlingslage übernahm Deutscher Vizemeister. Hier schafften wir vier es sogar den 9 Jahre alten Deutschen Rekord zu unterbieten, mussten uns aber trotzdem dem Potsdamer SV geschlagen geben, denen ich hiermit noch einmal zu ihrer tollen Leistung gratuliere.

DM – 2018

Hi,

meine Starts:

Freitag, 20.07.2018 = 100m Freistil, Vorlauf (ab 09:00 Uhr)

Freitag, 20.07.2018 = 4 x 100m Freistil

Freitag, 20.07.2018 = 100m Freistil, Finale (ab 16:00 Uhr)

Samstag, 21.07.2018 = 100m Schmetterling, Vorlauf (ab 09:00 Uhr)

Samstag, 21.07.2018 = 100m Schmetterling, Finale (ab 16:00 Uhr)

Sonntag, 22.07.2018 = 4 x 100m Lagen

Gruß

Marius

 

Fotos von der „Deutschen“

Hier ein paar Fotos, geschossen von Mirko Seifert:

In der Mediathek werde ich noch weitere Fotos einstellen. Ich hoffe sie gefallen euch genauso gut wie mir 🙂

Berlin, 17. Juni 2017: Abschnitt 6, Finals, Tag 3 von 4, der 129. DM. Diese finden vom 15. bis 18.6.2017 in Berlin statt. *** Marius Kusch

Berlin, 18. Juni 2017: Abschnitt 7, Vorläufe, Tag 4 von 4, der 129. DM. Diese finden vom 15. bis 18.6.2017 in Berlin statt. *** Marius Kusch

Berlin, 17. Juni 2017: Abschnitt 6, Siegerehrungen, Tag 3 von 4, der 129. DM. Diese finden vom 15. bis 18.6.2017 in Berlin statt. +++ Siegerehrung 100 F Männer Finale. *** Marius Kusch; Damian Wierling; Christoph Fildebrandt

Berlin, 18. Juni 2017: Abschnitt 8, Siegerehrungen, Tag 4 von 4, der 129. DM. Diese finden vom 15. bis 18.6.2017 in Berlin statt. +++ Siegerehrung 100 S Männer Finale. *** Alexander Kunert; Marius Kusch; Luca Nik Armbruster

Meine erfolgreichste Meisterschaft

Der erste Einzeltitel
Der erste Einzeltitel

Hallo,

mit Silber über 100m Freistil und Gold über 100m Schmetterling war dies meine erfolgreichste Deutsche. Die Quali für die Lagentaffel ist da selbstverständlich die Krönung für mich.

Mit der Freistilzeit konnte ich mich nicht so 100%ig anfreunden, da sie doch sehr weit von meiner Bestzeit entfernt ist. Nichts desto Trotz ist die Vizemeisterschaft das beste Ergebnis meiner Laufbahn und darüber freue ich mich natürlich.

100m Freistil, das erste Mal auf dem Treppchen
100m Freistil, das erste Mal auf dem Treppchen

Mit 51,83 Sek., über 100m Schmett. sieht es da schon viel besser aus. Für eine persönliche Bestzeit im DM Finale und Berufung für die WM in Budapest haben meine Trainer Jeff Dugdale, David Marsh, John Long und ich sehr hart gearbeitet.

Coach Jeff Dugdale
Coach Jeff Dugdale

Hierfür noch einmal ein Danke an alle die auch daran mitgearbeitet haben.

 

Deutscher Vizemeister-100mFreistil

Hi,

zum ersten Mal habe ich es über 100m Freistil auf’s Treppchen geschafft. Die Zeit ist zwar nicht ganz das was ich mir vorgenommen habe, aber Vizemeister ist auch nicht zu verachten. Nur schade das es insgesamt nicht für die Staffel Norm gericht hat.

Morgen geht’s weiter mit meiner Hauptlage. Hier bin ich sehr zuversichtlich das ich noch einmal deutlich zulegen kann, da ich mich koplett auf die 100m Schmett. vorbereitet habe.

Bis morgen

Marius