Herzlich Willkommen

Unbenannt

Queens_University of Charlotte
  • 2018: 4x NCAA DII National Champion for Queens Uni. of Charlotte
Queens_University of Charlotte
  • 2017: Kurzbahn EM_Bronze-100m Schmetterling
  • 2017: Kurzbahn EM-Platzierungen – 13 – 31 – 24 – 5 – 5
Queens_University of Charlotte –  SG Stadtwerke München
  • 2017: Teilnahme WM in Budapest Plätze 8 – 22 – 13
  • 2017: DM – Silber – 100m Freistil
  • 2017: DM – Gold – 100m Schmetterling
  • 3x NCAA DII National Champion for Queens University of Charlotte

 SG Stadtwerke München – Queens_University of Charlotte

  • 2016: Teilnahme Kurzbahn WM_Plätze 8 – 12 – 17 – 20
  • 2016: DM – Silber – 100m Schmetterling
Erfolge mit der SG Stadtwerke München
  • 2015: Teilnahme Kurzbahn EM_ Plätze 4 – 8 – 9
  • 2015: DM – Silber – Kurzbahn- 100m Schmetterling mit EM Qualifikation
  • 2015: DM – Bronze – Kurzbahn – 100m Freistil
  • 2015: DM – Bronze – 100m Schmetterling
  • 2015: Deutscher Meister mit der 4 x 100m Freistilstaffel
  • 2014: Deutscher Meister mit der 4 x 100m Freistilstaffel
  • 2014: Deutscher Vereinsrekord   4 x 200m Freistilstaffel
  • 2014: Deutscher Meister mit der 4 x 200m Freistilstaffel
  • 2014: Deutscher Mannschaftsmeister 1.Bundesliga

Erfolge mit der SG Essen

  • 2013: Deutscher Mannschaftsmeister 1.Bundesliga
  • 2013: Deutscher Meister mit der 4 x 200m Freistilstaffel
  • 2013: DM – BRONZE – 100m Schmetterling (erste Einzelmedaille – offen)
  • 2012: Deutscher Meister – Kurzbahn – mit der 4 x 50 m Lagenstaffel
  • 2012: Deutscher Meister mit der 4 x 100m Lagenstaffel
  • 2012: Deutscher Juniorenmeister 200m Schmetterling
  • 2011: Deutscher Meister – Kurzbahn – mit der 4 x 50m Lagenstaffel
  • 2011: Junioren WM Platz 5 mit der 4 x 100m Lagenstaffel
  • 2011: Junioren Vize-Europameister mit der 4 x 100m Lagenstaffel
  • 2011: Dt. Jahrgangsmeister 200m Schmetterling
  • 2011: Dt. Jahrgangsmeister 100m Schmetterling
  • 2011: Deutscher Mannschaftsmeister 1.Bundesliga
  • 2010: Deutscher Mannschaftsmeister A-Jugend

Santa_Clara

Hier noch die letzten Ergebnisse des Wettkampfs. ich bin am Samstag noch über die 100m Freistil und Sonntag über die 50er Frei und Schmett. gestartet.

Die 100m Freistil habe ich im C-Finale mit 50,71 Sek. beendet. Die 50 Schmetterling konnte ich mit 24,31 Sek., als 7. im A-Finale beenden und die 50 Freistil mit 24,20 Sek.

Auf Grund des momentanen Trainings sind die Zeiten nur zweitrangig. Wichtig war mir das ich noch einmal unter Wettkampfbedingungen starten konnte.

Wahrscheinlich war dies der letzte Wettkampf, bevor ich nächsten Monat für die Deutschen anreisen werde.

Bis demnächst

Marius

Hi,

mein Lauf im B-Finale von Santa Clara. Ich bin auf Bahn 3 und komme mit 53,76 Sek. als zweiter an die Wand.

TYR Pro Swim Series

Hallo,

in dieser Woche werde ich in Santa Clara an den Start gehen. Ich habe über die 100m Schmett. und die 100m Freistil gemeldet. Somit werde ich jeweils Freitag und Samstag starten.

Zusätzlich habe ich noch die beiden 50er am Sonntag gemeldet.

Da ich mich gerade in einer sehr anspruchsvollen Trainingsphase befinde, bin ich mal gespannt was so geht.

Ich halte euch auf dem Laufenden. 🙂

Auszug aus der Meldeliste 100m Schmetterling

Event 6 Men 100 LC Meter Butterϐly

Name Seed Age Team Time
1 Dressel, Caeleb 21 Bolles School Sh/Florida 49.86
2 Conger, Jack 23 Nation’s Capital 51.00
3 Shields, Tom 26 California Aquat 51.20
4 Switkowski, Jan 24 Gator Swim Club 51.82
5 Kusch, Marius 25 Unattached 51.83
6 Quah, Zheng 21 California Aquat 52.08
7 Cooper, Tripp 25 Una TXLA 52.13
8 Martinez, Luis 22 Tiger Elite Raci 52.18
9 Lynch, Justin 21 California Aquat 52.20
10 Rooney, Maxime 20 Pleasanton Seaha/Florid 52.28
11 Schlesinger, Marcus 26 Team Elite 52.66
12 Lochte, Ryan 33 Gator Swim Club 52.66
13 Smith, Giles 26 Phoenix Swim Clu 52.83

Auszug aus der Meldeliste 100m Freistil

Name Seed Age Team Time
1 Dressel, Caeleb 21 Bolles School Sh/Florida 47.17
2 Adrian, Nathan 29 California Aquat 47.72
3 Chierighini, Marcelo 27 Tiger Elite Raci 48.11
4 Apple, Zachary 21 Una IST 48.14
5 Haas, Townley 21 NOVA of Virginia 48.20
6 Kisil, Yuri 22 HPC Vancouver 48.28
7 Chadwick, Michael 23 Unattached 48.48
8 Ervin, Tony 37 Team Elite 48.54
9 Park, Tae Hwan 28 Korea 48.62
10 Murphy, Ryan 22 California Aquat 48.88
11 Jackson, Tate 21 Una TXLA 48.99
12 Rooney, Maxime 20 Pleasanton Seaha/Florid 49.00
13 Thormeyer, Markus 20 HPC Vancouver 49.13
14 Grevers, Matt 33 Tucson Ford Deal 49.18
15 Jensen, Michael 20 California Aquat 49.22
16 Kusch, Marius 25 Unattached 49.23
17 Willenbring, Matthew 18 Austin Swim Club 49.36
18 Machekin, Artsiom 27 Una TE 49.43
19 Fleagle, Josh 24 Unattached 49.58
20 Tjon A Joe, Renzo 22 Tiger Elite Raci 49.59
21 Decoursey, Kyle 21 Una TNAQ 49.66
22 Hoffer, Ryan 19 California Aquat 49.69
23 Main, Corey 23 Gator Swim Club 49.72
24 Lynch, Justin 21 California Aquat 49.74
25 Newkirk, Jeff 21 Una TXLA 49.77
26 Gutierrez, Long 23 Mexico 49.79
27 Farris, Dean 20 Harvard Universi 49.84
28 McGillivray, Scott 22 Team Elite 49.87
29 Iga, Jorge 21 Mexico 49.89
30 Ramirez, Daniel

 

Marius

 

Absage Mare Nostrum Tour 2018

Hallo,

ursprünglich hatte ich die Mare Nostrum Tour als weiteren Mosaikstein zur Vorbereitung auf die EM  in meinem Terminkalender. Leider musste ich sie aber aus Kostengründen wieder streichen. Mal schauen ob ich kurzfristig noch einen Wettkampf in den USA bestreiten kann.

Schade – aber ohne Moos nix los.

Marius

 

2018 SPEEDO GRAND CHALLENGE

Der zweite Tag ist ebenfalls gelaufen. Ich konnte über die 100m Freistil im A-Finale antreten und habe mit 50,83 Sek. den zweiten Platz belegt. Das Training hinterlässt im Moment einfach Spuren. David nennt es „5 Weeks of Hell“, und genauso fühle ich mich auch gerade. Ich hoffe das der Muskelkater bald wieder nachlässt. Da wir 9 Stunden mit der Zeit zurück sind, werde ich mich jetzt erst einmal schlafen legen.

Bis demnächst,

euer Marius

 

 

 

 

Der erste Tag ist vorbei. Ich habe über die 100m Schmett. mit einer Zeit von 53,86 Sek. auf Rang 6 an der Wand angeschlagen. Okay, aus dem Training heraus kann ich damit leben.

Herzlichen Glückwunsch an Jacob, der die 400m Lagen in 4,20,76 Sek. gewinnen konnte.

Liebe Grüße aus Kalifornien von

Kathleen, Jacob und mir.

 

Hi,

wie ich schon angekündigt habe werde ich am kommenden Wochenende in Irvine an den Start gehen.

Gemeldet habe ich über die 100m Schmett. und Freistil.

Jacob Heidtmann, der z.Z. ebenfalls mit dem Team Elite Aquatics trainiert hat über 400m Lagen gemeldet.

Wenn ihr auf den Link klickt kommt ihr zu den Meldelisten. Da haben schon einige Hochkaräter gemeldet.

Zur MELDELISTE

Trainingslager u. Speedo Grand Challenge

Hi,

zur Zeit befinde ich mich in San Diego zusammen mit dem Team Elite Aquatics im Trainingslager. Es macht einfach sehr großen Spaß in diesem Team zu trainieren.

Im Moment arbeiten David Marsh und sein Team mit mir an verschiedenen technischen Verbesserungen, z.B. die Haltung meines linken Arms.

Ich freue mich auch schon darauf, dass Jacob Heitmann für ein paar Wochen zu uns stossen wird.

Meine nächsten Wettkämpfe auf der Langbahn sind auch schon geplant. Anfangen werde ich im kalifornischen Irvine.

Mal schauen was ich melden werde. Wahrscheinlich aber meine Hauptlage über 100m Schmett. und die 100m Freistil.

Speedo Grand Challenge

  • Irvine, CA
  • Date – May. 25–27, 2018

    Course – LCM

    Bis demnächst, Marius

Nominierung für erste Langbahn-EM

Hi,

yes, meine erste Nominierung für eine Langbahn Europameisterschaft. Jetzt gilt es natürlich den Fokus komplett auf den August zu legen. Schon ab Montag werde ich nach San Diego ins Trainingslager fliegen. Hier werden ich zusammen mit dem „Team Elite Aquatics“ unter David Marsh trainieren.

Mein ganzer Dank gilt aber auch meinem Trainer Jeff Dugdale, der mich bis jetzt perfekt für die zurückliegende NCAA Meisterschaft und auch die kommenden Ziele vorbereitet hat.  

 

Unglaubliche Meisterschaften Sieben Titel – drei Rekorde

WOW, 

das waren für mich unglaubliche Meisterschaften. In der letzen Nacht konnte ich meinen siebten Titel mit neuem Division Rekord gewinnen. Über die 100 yard Freistil schlug ich in 42,42 Sek. an und knackte den Rekord aus dem Jahr 2012.

Danke an meinen fantastischen Trainer Jeff Dugdale und an mein unglaubliches Team.

Vier Einzeltitel – drei Staffeltitel  – drei NCAA Rekorde

und

„The NCAA Male Swimmer of the Meet.“ 

Tag 3 – Titel fünf und sechs

Hallo,

der vorletzte Tag der NCAA Meisterschaften ist vorbei. An diesem Wettkampftag konnte ich meinen Titel über 200 Yard Schmetterling erfolgreich verteidigen. Ich bin richtig hart angegangen, da ich meinen eigenen Division Rekord aus dem letzten Jahr verbessern wollte was allerdings nicht ganz geklappt hat.

Im Anschluss kam dann noch die 4 x 200 yard Freistilstaffel. Hier konnten wir in der Besetzung Marius Kusch, Alen Mosic, Nicholas Arakelian und Christopher Mayes ebenfalls den Vorjahrestitel in der Zeit von 6,25,42 Sek erfolgreich verteidigen.

 Event 28  Men 200 Yard Butterfly
=========================================================================
     NCAA DII: N 1:42.04  3/10/2017 Marius Kusch, Queens (NC)
         Meet: M 1:42.04  3/10/2017 Marius Kusch, Queens (NC)
    Name                 Year School            Prelims     Finals Points 
=========================================================================
                       === Championship Final ===                        
 
  1 Kusch, Marius          JR Queens (NC)       1:44.40    1:42.16   20  
    r:+0.73  22.00        47.35 (25.35)
        1:13.88 (26.53)     1:42.16 (28.28)
  2 Radmanovic, Janko      SR Findlay           1:45.45    1:43.15   17  
    r:+0.61  22.56        48.98 (26.42)
        1:15.90 (26.92)     1:43.15 (27.25)
  3 Isidro, Matheus        SO Lindenwood        1:47.06    1:44.98   16  
    r:+0.69  23.48        50.30 (26.82)
        1:17.56 (27.26)     1:44.98 (27.42)
  4 Vasquez, Cristian      JR Lindenwood        1:46.42    1:46.43   15  
    r:+0.67  23.78        50.61 (26.83)
        1:18.13 (27.52)     1:46.43 (28.30)
  5 Laporte, Leonardo      SO Southern Conn     1:47.81    1:47.21   14  
    r:+0.69  23.99        51.75 (27.76)
        1:19.50 (27.75)     1:47.21 (27.71)
  6 Kosylo, Nazarii        SO Wingate           1:47.28    1:48.00   13  
    r:+0.75  24.43        51.82 (27.39)
        1:19.61 (27.79)     1:48.00 (28.39)
  7 Taske, Aaron           SO Missouri S & T    1:47.42    1:51.30   12  
    r:+0.74  24.24        52.30 (28.06)
        1:21.63 (29.33)     1:51.30 (29.67)
  8 Pucarevic, Matija      FR McKendree         1:47.71    1:55.84   11  
    r:+0.68  25.00        54.33 (29.33)
        1:25.41 (31.08)     1:55.84 (30.43)