Herzlich Willkommen

Unbenannt

 SG Stadtwerke München – Queens_University of Charlotte
  • 2016: Teilnahme Kurzbahn WM_Plätze 8 – 12 – 17 – 20
  • 2016: DM – Silber – 100m Schmetterling
Erfolge mit der SG Stadtwerke München
  • 2015: Teilnahme Kurzbahn EM_ Plätze 4 – 8 – 9
  • 2015: DM – Silber – Kurzbahn- 100m Schmetterling mit EM Qualifikation
  • 2015: DM – Bronze – Kurzbahn – 100m Freistil
  • 2015: DM – Bronze – 100m Schmetterling
  • 2015: Deutscher Meister mit der 4 x 100m Freistilstaffel
  • 2014: Deutscher Meister mit der 4 x 100m Freistilstaffel
  • 2014: Deutscher Vereinsrekord   4 x 200m Freistilstaffel
  • 2014: Deutscher Meister mit der 4 x 200m Freistilstaffel
  • 2014: Deutscher Mannschaftsmeister 1.Bundesliga

Erfolge mit der SG Essen

  • 2013: Deutscher Mannschaftsmeister 1.Bundesliga
  • 2013: Deutscher Meister mit der 4 x 200m Freistilstaffel
  • 2013: DM – BRONZE – 100m Schmetterling (erste Einzelmedaille – offen)
  • 2012: Deutscher Meister – Kurzbahn – mit der 4 x 50 m Lagenstaffel
  • 2012: Deutscher Meister mit der 4 x 100m Lagenstaffel
  • 2012: Deutscher Juniorenmeister 200m Schmetterling
  • 2011: Deutscher Meister – Kurzbahn – mit der 4 x 50m Lagenstaffel
  • 2011: Junioren WM Platz 5 mit der 4 x 100m Lagenstaffel
  • 2011: Junioren Vize-Europameister mit der 4 x 100m Lagenstaffel
  • 2011: Dt. Jahrgangsmeister 200m Schmetterling
  • 2011: Dt. Jahrgangsmeister 100m Schmetterling
  • 2011: Deutscher Mannschaftsmeister 1.Bundesliga
  • 2010: Deutscher Mannschaftsmeister A-Jugend

Eine besondere Auszeichnung

Hi,

gestern habe ich eine weitere Auszeichnung erhalten über die ich mich sehr gefreut habe. Ich wurde zum „Swimmer of the Year“ gewählt.Die Cheftrainer der Liga haben mich ausgewählt auf Grund der Leistungen bei den verschiedenen Wettkämpfen mit Ligarekorden, aber auch für meine akademischen Entwicklungen an der Uni.

Ich kann mich meinerseits immer wieder nur bei allen verantwortlichen Betreuern wie meinem Trainerteam aber auch den Professoren bedanken die mich in jeder Lebenslage unterstützen.

 

DM Quali – auf dem richtigen Weg

Hallo,

das war schon ein Wettkampf der anderen Art. Morgens in die Uni, danach ins Wasser dann in den Kraftraum. Koffer packen und ab zum Flughafen. 6 Std. Flug nach Mesa, dann ein paar Stunden Schlaf. Noch leicht angeschlagen zum Skyline Aquatic Center, Vorlauf 100m Freistil, 2 Wettkämpfe später Vorlauf 100m Schmetterling. Beide Finals erreicht. Ein paar Stunden später in beiden Finalläufen die Zeiten noch einmal verbessert und einmal auf das Treppchen. Mit der Mannschaft noch etwas essen, Koffer packen und 6 Std. Flug zurück nach Charlotte. Jetzt nur noch schlafen, schlafen, schlafen 🙂

Ergebnisse

100m Schmetterling Finale                   100m Freistil Finale

1  SHIELDS Tom  24.85 52.42                 1 ADRIAN Nathan      23.24    48.18

2 PHILLIPS Tim 24.35 52.87                   2 DE LUCCA Joao        23.71    49.67

3 KUSCH Marius 25.47 53.43                 3 QUINTERO Cristian 23.95    49.89

4 GRASSI Santiago 25.14 53.45              4 SHIELDS Tom           24.36    49.97

5 GUTIERREZ Long 25.12 53.55             5 PEBLEY Jacob           24.11    50.04

6 CARTER Dylan 24.65 53.61                  6 HUNTER Daniel       23.80    50.06

7 HARTING Zach 25.30 53.87                  7 STANLEY Matthew 24.48    50.39

8 STUBBLEFIELD Seth 24.88 54.49        8 KUSCH Marius         24.37   50.54

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

DM-Quali in Mesa -Arizona-

Hallo,

in der kommenden Woche werde ich meine DM-Quali schwimmen. Ich habe beschlossen über 100m Freistil und 100m Schmetterling auf der Deutschen zu starten.

Damit werde ich auf dem Wettkampf in Mesa (Arizona) nur an einem Tag starten und verliere so keine zusätzliche Trainingseinheit.

Der Wettkampf gehört zur Arena Pro Swim Series und findet in dem traumhaften Skyline Aquatic Center statt.

Link – USA Swimming

Link – Arena Pro Swim Series

 Gemeldete Top 20 – 100 m Freistil LC

Name Alter Meldezeit Vorlauf Finale
1 Nathan Adrian 28 47,72  3- 50,20
2 Anthony Ervin 35 48,54
3 Joao De Lucca 27 48,59  1-49,69
4 Josh Schneider 29 48,76
5 Michael Chadwick 21 48,87
6 Marius Kusch 23 49,07  7- 50,59
7 Cristian Quintero 24 49,07  2- 49,91
8 Conor Dwyer 28 49,13
9 Seth Stubblefield 23 49,20
10 Tom Shields 25 49,41  7- 50,59
11 Tim Phillips 26 49,42
12 Daniel Hunter 22 49,43  4- 50,21
13 Ari-Pekka Liukkonen 28 49,44
14 Cullen Jones 33 49,48
15 Matias Koski 22 49,53
16 Matt Grevers 32 49,55
17 Matthew Stanley 25 49,59  6- 50,47
18 Ryan Hoffer 18 49,69
19 Zheng Wen Quah 20 49,73
20 Andrej Barna 19 49,75

21      Jacob Pebley                                                               5- 50,45

Gemeldete Top 20 – 100 m Schmetterling LC

Name Alter Meldezeit Vorlauf Finale
1 Tom Shields 25 51,03
2 Seth Stubblefield 23 51,24
3 Tim Phillips 26 51,28
4 Marius Kusch 23 52,17
5 Long Gutierrez 22 52,22
6 Michael Andrew 17 52,57
7 Dylan Carter 21 52,88
8 Ryan Hoffer 18 52,89
9 Tadas Duskinas 22 52,98
10 Daniil Antipov 19 52,99
11 Zach Harting 19 53,30
12 Henrique Rodrigues 26 53,54
13 Matt Grauslys 20 53,73
14 Cody Bybee 17 53,86
15 Nick Thorne 21 54,03
16 Andrew Porter 23 54,14
17 Szymon Golczyk 21 54,48
18 Miles Smachlo 19 54,53
19 Patrick Park 21 54,56
20 Matthew Yish 17 54,61

 

Titel-Rekorde-Auszeichnung

Hi,

meine ersten Meisterschaften sind nach vier langen und anstrengenden Tagen vorbei. Doch sie werden mir noch lange in Erinnerung bleiben. Mit 6 Titeln und einem zweiten Platz liefen meine ersten College Meisterschaften (fast) perfekt. So konnte ich für meine Royals nicht nur zum Titelgewinn beitragen, sondern habe mich auch 4mal in die Rekordlisten eintragen können. Dann wurde mir auch noch die Ehre zuteil als bester Schwimmer der NCAA DII ausgezeichnet zu werden.

Danke noch einmal an Jeff und das gesamte Team für diese gelungene Vorbereitung.

Die Rekorde fallen


In der letzten Nacht sind zwei weitere NCAA DII Rekorde gefallen. Über 200 Schmetterling und in der 4×200 Freistil Staffel steht mein Name nun ebenfalls in der Rekordliste. Nachdem ich doch etwas gefrustet über die 100 Schmetterling war, weil ich mir ganz andere Ziele gesetzt hatte, bin ich umso glücklicher über die 200 Schmetterling. Hier konnte ich den Rekord von 1,42,96 Sek. auf 1,42,04 verbessern. Aber auch die Staffel hat fantastisch gearbeitet.

Zitat Jeff Dugdale: 

[I am] Proud of Marius (Kusch) for breaking former Royal Matt Josa’s 200 fly record. Great to keep it in the family. Then to see the guys turn around and shatter the NCAA Record (800 yard freestyle relay), again held by Queens, was awesome. A very special thank you to our parents, administration, alumna, and friends for showing up in Birmingham in a big way to support our efforts. I believe in Queens and love it.“

Datum Lage Melde-

zeit

Vorlauf-

zeit

Final-

zeit

Rang
08.03.17 200 Lagen 1,46,39  1,45,47  1,44,36       1
 09.03.17 100 Schmett. 46,46  45,87  45,81       2
4×100 LagenStaffel

Pijulet    Fedyna    Kusch  Dreesens

3,10,57 3,10,34  3,07,38

NEW NCAA Record

      1

 

  10.03.17 200 Schmett. 1,44,96  1,44,28  1,42,04 NEW NCAA Record

 

      1
4×200 Freistil Staffel

Dreesens Pijulet      Kusch Arakelian

6,25,36  6,18,46  NEW NCAA Record       1
 11.03.17 100 Freistil 44,14  43,32  43,03      1
  4×100 Freistil Staffel  2,56,30  2,53,89 NEW NCAA Record  2,53,00  NEW NCAA Record      1

NCAA_Championships DII

200 Lagen
200 Lagen

Hallo, 

heute fahren wir mit insgesamt 22 Schwimmern nach Alabama um am Mittwoch den 08.03.2017 ausgeruht zu sein und uns den letzten Feinschliff für unsere Meisterschaften zu holen. Ich fühle mich echt gut und werde bei meinen ersten amerikanischen NCAA-Meisterschaften insgesamt über 4 Einzel- und 2 Staffelwettbewerbe an den Start gehen.

Die Vorläufe beginnen um 10:30 AM. (MEZ 16:30 Uhr)

Die Finals beginnen um 06:00 PM. (MEZ 00:00 Uhr)

LIVE RESULTS

Datum Lage Melde-

zeit

Vorlauf-

zeit

Final-

zeit

Rang
08.03.17 200 Lagen 1,46,39  1,45,47  1,44,36       1
 09.03.17 100 Schmett. 46,46  45,87  45,81       2
4×100 LagenStaffel

Pijulet    Fedyna    Kusch  Dreesens

3,10,57 3,10,34  3,07,38

NEW NCAA Record

      1

 

 

  10.03.17 200 Schmett. 1,44,96  1,44,28  1,42,04 NEW NCAA Record

 

      1
4×200 Freistil Staffel

Dreesens Pijulet      Kusch Arakelian

6,25,36  6,18,46  NEW NCAA Record       1
 11.03.17 100 Freistil 44,14
  4×100 Freistil Staffel  2,56,30

 

Noch eine Woche – NCAA Championships

 

Hallo,

noch eine Woche bis zum Beginn der wichtigtsten Studentenmeisterschaften der USA. Ich bin sehr gut vorbereitet und werde sehr wahrscheinlich bis zu 14 mal an den Start gehen.

Geplant sind folgende Lagen:

100 yard Schmett.,  200 yard Schmett., 100 yard Freitil und 200 yard Lagen.

Hinzu kommen diverse Staffeln.

lala