Herzlich Willkommen

Unbenannt

 SG Stadtwerke München – Queens_University of Charlotte
  • 2016: Teilnahme Kurzbahn WM_Plätze 8 – 12 – 17 – 20
  • 2016: DM – Silber – 100m Schmetterling
Erfolge mit der SG Stadtwerke München
  • 2015: Teilnahme Kurzbahn EM_ Plätze 4 – 8 – 9
  • 2015: DM – Silber – Kurzbahn- 100m Schmetterling mit EM Qualifikation
  • 2015: DM – Bronze – Kurzbahn – 100m Freistil
  • 2015: DM – Bronze – 100m Schmetterling
  • 2015: Deutscher Meister mit der 4 x 100m Freistilstaffel
  • 2014: Deutscher Meister mit der 4 x 100m Freistilstaffel
  • 2014: Deutscher Vereinsrekord   4 x 200m Freistilstaffel
  • 2014: Deutscher Meister mit der 4 x 200m Freistilstaffel
  • 2014: Deutscher Mannschaftsmeister 1.Bundesliga

Erfolge mit der SG Essen

  • 2013: Deutscher Mannschaftsmeister 1.Bundesliga
  • 2013: Deutscher Meister mit der 4 x 200m Freistilstaffel
  • 2013: DM – BRONZE – 100m Schmetterling (erste Einzelmedaille – offen)
  • 2012: Deutscher Meister – Kurzbahn – mit der 4 x 50 m Lagenstaffel
  • 2012: Deutscher Meister mit der 4 x 100m Lagenstaffel
  • 2012: Deutscher Juniorenmeister 200m Schmetterling
  • 2011: Deutscher Meister – Kurzbahn – mit der 4 x 50m Lagenstaffel
  • 2011: Junioren WM Platz 5 mit der 4 x 100m Lagenstaffel
  • 2011: Junioren Vize-Europameister mit der 4 x 100m Lagenstaffel
  • 2011: Dt. Jahrgangsmeister 200m Schmetterling
  • 2011: Dt. Jahrgangsmeister 100m Schmetterling
  • 2011: Deutscher Mannschaftsmeister 1.Bundesliga
  • 2010: Deutscher Mannschaftsmeister A-Jugend

DSV Wahl- Newcomer des Jahres

Hallo,

der DSV führt die jährlichen Wahlen durch bei denen man in verschiedenen Kategorien die erfolgreiche Schwimmer des letzten Jahres wählen kann. Ich kann unter der Rubrik

Newcomer des Jahres gewählt werden.

Einfach auf den rot gekennzeichneten Link klicken und schon landet ihr auf der DSV Seite.

Natürlich wäre es schön wenn ihr eure Stimmen auch in den anderen Rubriken abgeben würdet.

Viel Spass.

 

Marius

 

Mein erster Titel in den USA

Hallo,

meine ersten Meisterschaften auf amerikanischen Boden sind vorbei. Mit insgesamt 10 Starts über 4 Wettkampftage war es schon eine echte Herausforderung. Aber es hat sich gelohnt. Zusammen mit meiner Mannschaft konnten wir die Meisterschaft der BLUEGRASS MOUNTAIN CONFERENCE aus dem Vorjahr verteidigen. Mit insgesamt 3 Veranstaltungsrekorden über 200 Yard Schmetterling und in den beiden Freistilstaffeln konnte ich mich auch in den Veranstaltungslisten verewigen. 🙂

In allen Lagen habe ich meine persönlichen Bestzeiten deutlich verbessern können.

In der Tabelle seht ihr meine Entwicklung (von links nach rechts) seit ich für die Royals an den Start gehe.

200 Yard Schmett. 1,49,38 Min. 1,44,96 Min.
100 Yard Schmett. 47,91 Sek. 48,50 Sek. 46,46 Sek.
200 Yard Kraul 1,39,60 Min. 1,38,63 Min. 1,35,41 Min.
100 Yard Kraul 45,46 Sek. 44,14 Sek.
200 Yard Lagen 1,54,30 Min. 1,51,22 Min. 1,46,39 Min.

Bluegrass Mountain Conference Swimming Championships

Tag 4:

Persönliche Bestzeit mit Qualifikation für die NCAA Meisterschaften und Veranstaltungsrekord

200 Yard Schmetterling – Rang 1 – 1,44,96 Min. (Veranstaltungsrekord)

Vorlauf 1,46,34 Min

4 x 100 Yard Freistil – Rang 1 – 2,56,30 Min. (Veranstaltungsrekord)

  1. Kusch, Marius 2) Dreesens, Dion 3) Sydorchenko, Dima 4) Harwood, Mitch

Tag 3:

Persönliche Bestzeit mit Qualifikation für die NCAA Meisterschaften:

100 Yard Schmetterling – Rang 1 – 46,46 Sek.

Vorlauf 46,50 Sek.

4 x 50 Yard Freistil – Rang 1 – 1,19,38 Min

1) Kusch, Marius  2) Pijulet, Paul  3) Sydorchenko, Dima  4) Harwood, Mitch

(20,03 Sek. – 19,61 Sek. – 19,75 Sek. – 19,99 Sek.)

 

Tag 2:

Persönliche Bestzeit:

200 Yard Lagen – Rang 1 – 1,46,81 Min.

(22,17 Sek. – 26,15 Sek. – 32,58 Sek. – 25,91Sek.)

 


 

4  x 100 Yard Lagen – Rang 1 – 3,13,01 Min.

Paul Pijulet – Rost Fedyna – Marius Kusch – Dion Dreesens


Hallo,

der erste Tag der Meisterschaften ist gelaufen.

Tag 1:

4 x 200 Yard Freistil – Rang 1 – 6,25,36 Min. (Veranstaltungsrekord)

Marius Kusch / Startschwimmer 1,35,41 Min.

Paul Pijulet / 1,35,8 Min.

Nicholas Arakelian / 1,36,.. Min.

Dion Dreesens / 1,37… Min.

 

 

Meine Starts:

4 x 200 Yard Kraul             (Mittwoch, 08.02.2017)

200 Yard Lagen                  (Donnerstag, 09.02.2017)

4 x 100 Yard Lagen            (Donnerstag, 09.02.2017)

100 Yard Schmetterling    (Freitag, 10.02.2017)

4 x 50 Yard Kraul               (Freitag, 10.02.2017)

200 Yard Schmetterling    (Samstag, 11.02.2017)

4 x 100 Yard Kraul             (Samstag, 11.02.2017)

Bluegrass Mountain Conference Swimming Championships

Hallo,

in der kommenden Woche beginnen die jährlichen Bluegrass Mountain Conference Swimming Chanmionships

Es sind die 19. Meisterschaften einer einzigartigen Vereinigung aus unterschiedlichsten Schulen aus verschiedenen Bundesstaaten.

Die viertägigen Meisterschaften beginnen am Mittwoch den 08.02.2017 und enden am 11.02.2017.

Meine Lagen gebe ich noch rechtzeitig bekannt.

Ein erfolgreiches Wochenende

Hallo,

das war ein erfolgreiches Wochenende. Wir waren mit den Royals zu einem Wettkampf in South Carolina. Dort konnten wir uns gegen East-Carolina, Wingate, UNC-Wilmington und South Carolina durchsetzen und mit dem Gesamtsieg nach Hause fahren.

Ich ging in den zwei Tagen insgesamt acht mal an den Start.

Tag1:

Als erstes ging es los mit der 4×50 Yard Kraul Staffel, die wir gewinnen konnten.

Weiter ging es mit 200 Yard Lagen. Hier schlug ich in der Gesamtwertung mit einer „NCAA-B standard“ Zeit als zweiter an und verbesserte meine persönliche Bestzeit um fast 3 Sekunden.

Über die 100 Yard Kraul konnte ich mich um 1 Sekunde verbessern und schlug ebenfalls in einer „NCAA-B standard“ Zeit an. Hier belegte ich Rang 5.

Zum Abschluss des Tages ging es dann noch einmal über die 4×100 Yard Lagen , wo ich natürlich die Schmett. Lage geschwommen bin. Hier belegten wir den zweiten Rang.

Tag2:

Los ging es mit der 4×50 Yard Lagen Staffel, die wir deutlich gewinnen konnten.

Dann folgten die 100 Yard  Schmetterling die ich mit einem Pool Rekord ebenfalls gewinnen konnte.

Nur wenige Minuten später folgte der nächste Start und Sieg über die 200 Yard Freistil.

Zum Abschluss folgte dann noch die 4×100 Yard Freistil Staffel.

Meine Zeiten habe ich mit einem Konverter umgerechnet. Sie dienen nur als grober Vergleich, können aber nicht 1:1 betrachtet werden.

200 Yard Lagen = 1,51,22 Sek. = 2,03,45 Sek. Kurzbahn = 2,06,65 Sek. Langbahn

100 Yard Kraul = 45,46 Sek. = 50,46 Sek. Kurzbahn = 52,06 Sek. Langbahn

100 Yard Schmetterling = 48,50 Sek. = 53,83 Sek. Kurzbahn = 55,43 Sek. Langbahn

200 Yard Kraul = 1,38,63 Sek. = 1,49,47 Sek. Kurzbahn = 1,52,67 Sek. Langbahn

Die erste Auszeichnung

Hallo,

heute habe ich meine erste Auszeichnung erhalten. Ich wurde zum „Bluegrass Mountain Swimmer of the Week“ ernannt. Die Bluegrass Mountain Conference besteht seit 17 Jahren und ist eine einzigartige Verbindung aus unterschiedlichen Universitäten und Highschools in sieben verschiedenen Bundesstaaten.

Die Auszeichnung erhielt ich für den zurückliegenden Wettkampf, da ich alle Einzelwettkämpfe gewinnen konnte und zusätzlich noch in der siegreichen Staffel als Startschwimmer eingesetzt war.

 

Originalbericht

🙂 🙂 🙂

Marius

Start ins neue Jahr

Hallo,

der Wettkampf gegen die Lenoir-Rhyne and Limestone Unis ging klar an meine Royals. Auf Grund des Ausfalls eines Team Kollegen haben sich bei mir auch noch einmal Änderungen ergeben.

Ich bin über die 200 und 100 Yard Kraul, die 200 Yard Lagen und der 4 x 100 Yard Kraul gestartet.

Die 200 Yard Kraul konnte ich in NCAA „B“ Standardzeit schwimmen und gewinnen.

Ich habe die Zeiten mittels Konverter mal umgerechnet für Kurz- und Langbahn. Das ist natürlich nur eine ganz grobe Angabe und kann nicht 1:1 betrachtet werden.

200 Yard Kraul = 1,39,60 Sek.  = 1,50,55 Sek. Kurzbahn = 1,53,75 Sek. Langbahn

100 Yard Kraul = 46,46 Sek. = 51,57 Sek. Kurzbahn = 53,17 Sek. Langbahn

200 Yard Lagen = 1,54,30 Sek. = 2,06,87 Sek. Kurzbahn = 2,10,07 Sek. Langbahn

4 x 100 Yard Kraul = 3,08,47

Marius 🙂

 

Nächster Wettkampf steht an

Wie angekündigt die einzelnen Lagen für Samstag —–

— 200 yard Kraul —

— 100 yard Kraul —

— 200 yard Lagen —

— 4 x 100 yard Kraul —

 

 

Hallo,

der erste Wettkampf 2017 steht an. Ich trete am kommenden Wochenende, den 14.01.2017 mit meiner Mannschaft gegen die Lenoir-Rhyne Universität an. Über die einzelnen Lagen informiere ich noch.

Beim letzten Race Day (Wettkampfbedingungen während des Trainings) konnte ich schon wieder ganz gute Zeiten erreichen. Z.B. 200 yard Kraul in 1:34:1, was z. Z. die 9 schnellste Zeit aller Divisionen in den USA ist. Die 100 yard Delle in 46,4. Meine alte Bestmarke war 47,3.

Es läuft!!!!

 

Euer Marius

Der erste Wettkampf für Queens

Und schon ist mein erster Wettkampf auch wieder gelaufen. Das ist echt extrem ungewohnt aber sehr gut für die Wettkampfausdauer. Noch nie bin ich drei Schmetterlingsstrecken plus Freistilstaffel an einem Wettkampftag geschwommen.

In der 4×100 yard Lagenstaffel (Paul Pijulet,Rostyslav Fednya, Marius Kusch, Dion Dreesens) in 3,16,21 Sek. und über 200 yard Schmetterling konnte ich in 1,49,38 Sek. die NCAA „B“ standard Zeit unterbieten und gleichzeitig zwei neue Pool Rekorde aufstellen.

Über 100 Yard Schmett. habe ich in 47,91 Sek. den Rekord zwar knapp verfehlt, es hat aber ebenfalls zur NCAA „B“ standard Zeit gereicht.

In der 4×50 yard Staffel (Kusch, Pijulet, Mayes, Dreesens) konnte ich dann zum Abschluss in der Zeit von 1,21,13 Sek. meinen vierten Sieg im vierten Event nach Hause bringen.

 

Marius

 

Hallo,

heute schwimme ich den ersten Wettkampf für meine Schule.

Es geht für mich über 100 yard und 200 yard delle, 100 yard delle in der Lagenstaffel und noch einmal 50 yard in der Freistil Staffel.

Link zur Seite

Marius

lala