Herzlich Willkommen

Unbenannt

Queens_University of Charlotte –  SG Stadtwerke München
  • 2017: Teilnahme WM in Budapest Plätze 8 – 22 – 13
  • 2017: DM – Silber – 100m Freistil
  • 2017: DM – Gold – 100m Schmetterling
  • 3x NCAA DII National Champion for Queens University of Charlotte.

 SG Stadtwerke München – Queens_University of Charlotte

  • 2016: Teilnahme Kurzbahn WM_Plätze 8 – 12 – 17 – 20
  • 2016: DM – Silber – 100m Schmetterling
Erfolge mit der SG Stadtwerke München
  • 2015: Teilnahme Kurzbahn EM_ Plätze 4 – 8 – 9
  • 2015: DM – Silber – Kurzbahn- 100m Schmetterling mit EM Qualifikation
  • 2015: DM – Bronze – Kurzbahn – 100m Freistil
  • 2015: DM – Bronze – 100m Schmetterling
  • 2015: Deutscher Meister mit der 4 x 100m Freistilstaffel
  • 2014: Deutscher Meister mit der 4 x 100m Freistilstaffel
  • 2014: Deutscher Vereinsrekord   4 x 200m Freistilstaffel
  • 2014: Deutscher Meister mit der 4 x 200m Freistilstaffel
  • 2014: Deutscher Mannschaftsmeister 1.Bundesliga

Erfolge mit der SG Essen

  • 2013: Deutscher Mannschaftsmeister 1.Bundesliga
  • 2013: Deutscher Meister mit der 4 x 200m Freistilstaffel
  • 2013: DM – BRONZE – 100m Schmetterling (erste Einzelmedaille – offen)
  • 2012: Deutscher Meister – Kurzbahn – mit der 4 x 50 m Lagenstaffel
  • 2012: Deutscher Meister mit der 4 x 100m Lagenstaffel
  • 2012: Deutscher Juniorenmeister 200m Schmetterling
  • 2011: Deutscher Meister – Kurzbahn – mit der 4 x 50m Lagenstaffel
  • 2011: Junioren WM Platz 5 mit der 4 x 100m Lagenstaffel
  • 2011: Junioren Vize-Europameister mit der 4 x 100m Lagenstaffel
  • 2011: Dt. Jahrgangsmeister 200m Schmetterling
  • 2011: Dt. Jahrgangsmeister 100m Schmetterling
  • 2011: Deutscher Mannschaftsmeister 1.Bundesliga
  • 2010: Deutscher Mannschaftsmeister A-Jugend

Zwei Disqualifikationen

Hi,

dieser Wettkampf lief aus meiner Sicht nicht gerade besonders gut. Über 200 Yard Freistil und auch mit der Freistilstaffel wurde ich disqualifiziert, wodurch wichtige Punkte für die Mannschaft verloren gingen. Über die 200 Schmett. machte sich das harte Training der letzten Wochen bemerkbar. Ich konnte an die Leistung des  letzten Wettkampfs nicht anknüpfen und wurde mit 1,49,97 Sek. zweiter. Ein Lichtblick war unsere Lagenstaffel. Hier konnten wir in der Besetzung Paul Pijulet, Nick Arakelian, Marius Kusch und Ben Mayes die A-Staffel der Virginia Tech. mit 17/100 auf den zweiten Rang verweisen.

Und nun werde ich mich auf der Rückfahrt nach Charlotte erst einmal ein wenig erholen.

Bis demnächst 🙂

Marius

Auf nach Virginia

Hallo,

heute geht es 3 1/2 Stunden mit dem Bus nach Virginia. Ich werde wahrscheinlich vier mal an den Start gehen.

200 Yard Schmetterling

200 Yard Freistil

4 x 50 Yard Lagenstaffel

4 x 50 Yard Freistilstaffel

Mal schauen was so geht 🙂

Das Training ist z.Z. einfach mörderisch. Die 200er Schmett. Serien sind einfach tierisch. Hut ab vor jedem 200 Schmetterlings Kollegen.

 

Marius

Deutlicher Sieg gegen Emory

Hi,

der erste Heimwettkampf hat keine Fragen offen gelassen. Emory konnte von 14 Events nur 1mal gegen uns gewinnen. Trotzdem müssen wir weiter hart daran arbeiten den Titel in diesem Jahr zu verteidigen.

Ich bin insgesamt 3 x an den Start gegangen.

Über 200 Yard Schmetterling, 500 Yard Freestyle und die 200 Yard Lagen Staffel. Es lief für mich schon ganz gut. Über 500 Freestyle konnte ich meine Zeit vom letzten Wettkampf deutlich steigern und erreichte die Wand nach 4,35,76 Sek. als erster. Die 200 Schmetterling konnte ich nach 1,47,18 Sek. gewinnen.

Unsere Staffel in der Besetzung Paul Pijulet, Nick Arakelian, Marius Kusch und Ben Mayes holte den Sieg für die Royals nach 1,28,39 Sek.

Es läuft 🙂

 

Champions meets Champions

Hi,

unter dem Link findet ihr einen Bericht bei Swimming World über den bevorstehenden Wettkampf gegen Emory.

 

https://l.facebook.com/l.php?u=https%3A%2F%2Fwww.swimmingworldmagazine.com%2Fnews%2Fdivision-ii-and-iii-best-face-off-in-early-season-matchup%2F&h=ATOSaGCAD3o8Sjq84h91Yy8EFusk0AbGUSRjEsQCvqOMvdZpEsFrijTxTv0M6XV9VA7gB82QXNGG_5QWqaWFTXwxOt_tPFka5-OiIKLOpu991SMQ6Tuyhrh0gGJIRvRBQMlOscurQoyg6hQ7fRn8JuA0ryGCfBfVdrTiwN-TQat3HS_WkvG53J4IsRZWM2FGqCQo3woU_o4t3e5dUbvGXKfV_6FglB2vBR15cDQna6UVh5RwFd8FXdOarAEcy5jyZWXRbGjRVkCmJl7xu-NBIW_m_PfbDPGUYqHdM9EuSyQ

Danke für eure Besuche – Thanks for your visits

Hallo,

hier ein Dankeschön an alle die meine Seite besuchen.

Ich versuche euch so weit wie möglich immer auf dem Laufenden zu halten und die Seite schnellstmöglich zu aktualisieren.

Insgesamt wurde die Seite von über 7500 Leuten in 11500 Sitzungen besucht. Über 30000 mal habt ihr die verschiedenen Seiten aufgerufen und das weltweit aus 1568 verschiedenen Städten und 102 verschiedenen Ländern.

Ich finde das sind schon tolle Zahlen und es motiviert mich die Seite weiterhin so interessant wie möglich zu gestalten.

Gerne könnt ihr aber auch ins Gästebuch schreiben was euch gefällt oder was man besser machen könnte.

Euer Marius

Hey y’all,

I wanted to thank everyone who visited my website and supported me in any way.

I always try to keep you updated and provide information as fast as possible.

This website has already been visited over 30.000 times from 1568 different cities and 102 different countries.

I’m very proud about the success of my website and it motivates me to keep all of you engaged.

Don’t hesitate to leave a comment in the “Gaestebuch” section, I appreciate any form of feedback and care about your opinions.

Marius

Die Titelverteidigung hat begonnen

Hi,

am Wochenende begann die Titelverteidigung. Und es war ein gelungener Start. Wir traten auswärts gegen die Davidson Wildcats an.  Nach der Hälfte der Events lagen wir in der Wertung noch zurück, konnten jedoch zum Ende des Wettkampfs einen Sieg nach Hause bringen. Ich konnte meine Einsätze im Einzel und in den Staffeln ebenfalls alle gewinnen.

500 Yard Freestyle =            4,39,62 Sek      Rang 1

4 x 50 Yard Freestyle =        1,23,45 Sek      Rang 1

Ben, Mayes / Marius Kusch / Dima Sydorchenko / Paul Pijulet

Alle Namen sind ab sofort mit der persönlichen Vita der Royals verlinkt.

4 x 100 Yard Lagen Staffel =   3,22,77 Sek. Rang 1

Alen Mosic / Inigo Alarcia / Paul Pijulet / Marius Kusch

 

So kann es Weitergehen .  

 

 

 

Die NCAA Saison beginnt

Hallo,

am kommenden Samstag, den 30.09.2017 beginnt für mich und meine  die neue Saison. Selbstverständlich heißt unser Ziel Titelverteidigung. Wir beginnen auswärts mit dem Wettkampf gegen das 

Ich halte euch auf dem Laufenden.

Euer Marius

Ein krasser Freitag

Hi,

heute habe ich meinen ersten Wettkampf der neuen Saison, und der hat es sofort in sich. Unser Team wird in zwei Teams aufgeteilt. (Gold / Blue) Dann starten wir allerdings nur in off Distance Events gegeneinander. Ich werde innerhalb einer Stunde über folgende Strecken starten:

1- 300 Kraul

2 – 150 Schmett.

3 – 300 Rücken

4 – 4*100 Schmett

5  – 4*100Kraul

6 – 4*50 Rücken

7 –  4*50 Kraul

Ich sagte ja „Ein krasser Freitag“ 🙂

Bis dann

Marius

 

 

Intrasquad / Alumni Meet

Hallo,

der erste Wettkampf auf einer Yard Bahn steht in dieser Woche an. Es ist ein interner Wettkampf zwischen aktuellen und ehemaligen Studenten der Queens Universität.

Ich freue mich schon darauf, mich mit meinen neuen und auch ehemaligen Teamkollegen zu batteln.

Next Competition

In der zurückliegenden Woche hatten wir unseren „Team Bonding Day“. Hier haben wir einen ganzen Tag miteinander verbracht um uns mit unseren neuen Mitgliedern näher kennen zu lernen, aber auch über die Ziele der neuen Saison zu sprechen. Es war ein sehr schöner Tag am Lake Norman, bei dem es sehr entspannt zuging.