Herzlich Willkommen

Unbenannt

Queens_University of Charlotte –  SG Stadtwerke München
  • 2017: DM – Silber – 100m Freistil
  • 2017: DM – Gold – 100m Schmetterling

 SG Stadtwerke München – Queens_University of Charlotte

  • 2016: Teilnahme Kurzbahn WM_Plätze 8 – 12 – 17 – 20
  • 2016: DM – Silber – 100m Schmetterling
Erfolge mit der SG Stadtwerke München
  • 2015: Teilnahme Kurzbahn EM_ Plätze 4 – 8 – 9
  • 2015: DM – Silber – Kurzbahn- 100m Schmetterling mit EM Qualifikation
  • 2015: DM – Bronze – Kurzbahn – 100m Freistil
  • 2015: DM – Bronze – 100m Schmetterling
  • 2015: Deutscher Meister mit der 4 x 100m Freistilstaffel
  • 2014: Deutscher Meister mit der 4 x 100m Freistilstaffel
  • 2014: Deutscher Vereinsrekord   4 x 200m Freistilstaffel
  • 2014: Deutscher Meister mit der 4 x 200m Freistilstaffel
  • 2014: Deutscher Mannschaftsmeister 1.Bundesliga

Erfolge mit der SG Essen

  • 2013: Deutscher Mannschaftsmeister 1.Bundesliga
  • 2013: Deutscher Meister mit der 4 x 200m Freistilstaffel
  • 2013: DM – BRONZE – 100m Schmetterling (erste Einzelmedaille – offen)
  • 2012: Deutscher Meister – Kurzbahn – mit der 4 x 50 m Lagenstaffel
  • 2012: Deutscher Meister mit der 4 x 100m Lagenstaffel
  • 2012: Deutscher Juniorenmeister 200m Schmetterling
  • 2011: Deutscher Meister – Kurzbahn – mit der 4 x 50m Lagenstaffel
  • 2011: Junioren WM Platz 5 mit der 4 x 100m Lagenstaffel
  • 2011: Junioren Vize-Europameister mit der 4 x 100m Lagenstaffel
  • 2011: Dt. Jahrgangsmeister 200m Schmetterling
  • 2011: Dt. Jahrgangsmeister 100m Schmetterling
  • 2011: Deutscher Mannschaftsmeister 1.Bundesliga
  • 2010: Deutscher Mannschaftsmeister A-Jugend

Meine erfolgreichste Meisterschaft

Der erste Einzeltitel
Der erste Einzeltitel

Hallo,

mit Silber über 100m Freistil und Gold über 100m Schmetterling war dies meine erfolgreichste Deutsche. Die Quali für die Lagentaffel ist da selbstverständlich die Krönung für mich.

Mit der Freistilzeit konnte ich mich nicht so 100%ig anfreunden, da sie doch sehr weit von meiner Bestzeit entfernt ist. Nichts desto Trotz ist die Vizemeisterschaft das beste Ergebnis meiner Laufbahn und darüber freue ich mich natürlich.

100m Freistil, das erste Mal auf dem Treppchen
100m Freistil, das erste Mal auf dem Treppchen

Mit 51,83 Sek., über 100m Schmett. sieht es da schon viel besser aus. Für eine persönliche Bestzeit im DM Finale und Berufung für die WM in Budapest haben meine Trainer Jeff Dugdale, David Marsh, John Long und ich sehr hart gearbeitet.

Coach Jeff Dugdale
Coach Jeff Dugdale

Hierfür noch einmal ein Danke an alle die auch daran mitgearbeitet haben.

 

Deutscher Vizemeister-100mFreistil

Hi,

zum ersten Mal habe ich es über 100m Freistil auf’s Treppchen geschafft. Die Zeit ist zwar nicht ganz das was ich mir vorgenommen habe, aber Vizemeister ist auch nicht zu verachten. Nur schade das es insgesamt nicht für die Staffel Norm gericht hat.

Morgen geht’s weiter mit meiner Hauptlage. Hier bin ich sehr zuversichtlich das ich noch einmal deutlich zulegen kann, da ich mich koplett auf die 100m Schmett. vorbereitet habe.

Bis morgen

Marius

100m Freistil-Vorlauf

  So, der Vorlauf ist gelaufen. Mit 49,23 Sek. liege ich nach den Vorläufen zeitgleich mit Maximilian Oswald auf Rang 2. Damian Wierling hat mit 49,09 Sek. die schnellste Zeit vorgelegt. Mal abwarten was heute Nachmittag im Finale noch gehen wird.

Meine Lagen stehen fest – Primärziel WM

Hallo,

ich werde in diesem Jahr über 50m und 100m Schmetterling und 100m Freistil an den Start gehen. Ich freue mich schon unglaublich auf die bevorstehenden Meisterschaften da mein primäres Ziel die Teilnahme an der WM in Budapest ist. Mal abgesehen von den Schwierigkeiten mit den Ohren lief die Vorbereitung optimal. Natürlich sind die Qualizeiten schon echt schnell, aber definitiv nicht unmöglich.

Am Donnerstag geht es zwar für mich los mit 50m Schmett. Der Fokusliegt aber ausschließlich auf Samstag und Sonntag.

Wir sehen uns 🙂

Euer Marius

 

Letzter Feinschliff in München

Der letzte Feinschliff für die Deutsche hat begonnen. Seit Freitag den 2. Juni bin ich wieder in München. Der Jetlag ist nicht zu verachten. Im Moment bin ich noch vollkommen aus meinem Schlaf-Wach-Rhythmus. Aber es wird von Tag zu Tag besser. Mein Tapering hat natürlich schon begonnen. Im Moment fühle ich mich noch nicht 100%ig fit, was aber normal ist. Ich spüre, dass die  Grundlagen die ich mit meinen Coaches Jeff Dugdale, David Marsh und John Long gelegt habe immer mehr Energie freisetzen.

Die Deutsche kann kommen!!!!

 

 

 

Wassertraining wieder aufgenommen

Hallo,

für alle die sich schon Gedanken gemacht haben kann ich Entwarnung geben. Meinen Ohren geht es wieder besser und ich bin wieder im Wasser. Von meinem Wassergefühl habe ich nichts eingebüßt. Ich freue mich schon sehr auf Berlin und werde fit sein um gute Zeiten rauszuhauen.

Wir sehen uns 🙂

Marius

Krankheitsbedingte Absage

Hi,

nachdem ich noch am Freitag über die 100m Freistil an den Start gegangen bin musste ich den Sonntag über die 100m Schmett. absagen. Auf Grund einer beidseitigen Mittelohrentzündung und den damit verbundenen Schmerzen hat mir mein Arzt eine 10tägige Wettkampf- u. Trainingspause verordnet. Ich nehme nun Antibiotika und werde erst einmal für ein paar Tage das Wassertraining ruhen lassen.

Bis demnächst

Marius

 

NEW SOUTH SWIMMING

Hallo,

der letzte Wettkampf vor den „Deutschen“ steht an. Dies ist der letzte Langbahn Wettkampf in den USA bevor ich am 01.06.2017 in den Flieger steige. Ab dann werde ich mich in München vorbereiten und regenerieren.

Ich werde im „Mecklenburg County Aquatic Center“ in Charlotte wahrscheinlich über 2 Strecken an den Start gehen.

 

Freitag, 12.05.2017 =   100m Freistil

Sonntag, 14.05.2017 = 100m Schmetterling

Link zur Veranstaltung

 

Wir sehen uns in Berlin

Euer Marius

lala